Willkommen auf der offiziellen Nachfolgeseite des traditionsreichen [RPG]Board (2001-2018)! Dies soll der Ort sein an dem sich Diskussionsfreudige und Rollenspiel-Interessierte (aber auch darüber hinaus) versammeln können!

Avatare können in den Einstellungen deaktiviert werden.

Jeder Nutzer kann in den Einstellungen einen persönlichen Style für das Forum auswählen. Der Style "[RPG]Board" ist dem Aussehen des alten Forums nachempfunden.

Diese Meldung kann rechts oben, mit Klick auf das X, ausgeblendet werden.

Hardware-Upgrade V2

Plaudereien über Gott und die Welt
Antworten
Abraxas
Beiträge: 25
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 18:38

Hardware-Upgrade V2

Beitrag von Abraxas » Fr 13. Jul 2018, 14:25

Was tut sich bei den Grafikkarten Roman? Kann man jetzt was kaufen oder sollte man warten?
uzi
Beiträge: 261
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:24

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von uzi » Fr 13. Jul 2018, 15:20

Benutzeravatar
Karras
Beiträge: 80
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:40

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von Karras » Fr 13. Jul 2018, 15:47

Diese Mining Scheiße war bzw. ist ja eh ein Umwelt- und Energieverschwendungssupergau.
Benutzeravatar
NotX-Lated
Beiträge: 183
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:02

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von NotX-Lated » Fr 13. Jul 2018, 22:28

Jo, sehe ich auch so. Soviel zu schönen, neuen, dezentralen, materialfreien Bitcoin-Welt. :/
Benutzeravatar
juh
Beiträge: 64
Registriert: So 20. Mai 2018, 14:48

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von juh » So 15. Jul 2018, 22:22

Bitcoin und Blockchain sind derzeit im Tal der Ernüchterung. Ich sehe derzeit trotz reiflicher Überlegung keine Anwendungsfälle (abgesehen von der Abwicklung illegaler Geschäfteun Steuertricks) in denen Blockchain mit PoW notwendig ist. Bin froh, dass meine alte GraKa für mich noch immer ausreicht, und gut ist.

(edit) whoa, GTX 1080 bei 500€? Jetzt bin ich doch in Versuchung...
Benutzeravatar
NotX-Lated
Beiträge: 183
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:02

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von NotX-Lated » Mo 16. Jul 2018, 09:31

Drogeneinkäufe sind die einzige Daseinsberechtigung . :)
Benutzeravatar
Roman Kelthen
Beiträge: 13
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 08:12

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von Roman Kelthen » Fr 20. Jul 2018, 21:02

Abraxas hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 14:25
Was tut sich bei den Grafikkarten Roman? Kann man jetzt was kaufen oder sollte man warten?
Ab jetzt heißt es auf alle Fälle warten!

Egal wie sich das Mining in der zweiten Jahreshälfte noch entwickeln wird, ist für die kommenden Monate endlich die überfällige Markteinführung von nVidias neuer Turing-Generation zu erwarten. Die Veröffentlichung im August, evtl. zur Gamescom, mit anschließendem Hard-Launch im September/Oktober? Man weiß es nicht. Die Presse scheint aber schon erstes NDA-Material zu haben.

Sollte Turing vom Preis-Leistungsverhältnis besser sein als Pascal, nimmt man natürlich gleich die neue Generation. Wenn nicht, wird man Pascal zu Abverkaufspreisen bekommen, was gelegentlich jetzt schon der Fall ist. Wenn sich Geschichte wiederholt und der Generationswechsel ähnlich verläuft wie vor über 2 Jahren, dann könnte eine GTX 1170 gleich schnell und mit ihren neuen Features somit besser sein als eine GTX 1080 Ti. Aber bislang wissen wir noch nicht mal die Namen der neuen Turing-Karten sicher. Alles zu dem Thema ist also weiterhin Spekulation!
Benutzeravatar
Roman Kelthen
Beiträge: 13
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 08:12

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von Roman Kelthen » Mo 13. Aug 2018, 21:13

Für alle Hardware-interessierten Nachtschwärmer gibt es heute um 1:00 Uhr Nacht einen Live-Event mit nVidias CEO Jen-Hsun Huang. Evtl. wird dort etwas Neues zu den kommenden GPUs mitsamt dem aktuellen Topic Raytracing veröffentlicht.

Nachfolgend der Link zum Livestream:

https://www.youtube.com/watch?v=9dwkDrS ... CMSIGGRAPH

Zudem wird es am 20. August - einen Tag vor der Gamescom - einen weiteren nVidia-Event geben. Internationale Pressevertreter wurden zu diesem Termin bereits eingeladen.
uzi
Beiträge: 261
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:24

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von uzi » Mo 13. Aug 2018, 21:42

na ich weiss nicht... raytracing ist irgendwie ein ähnliches thema, wie vr - das gibts seit 30 jahren und immer mal wieder flammt ein hype auf und dann ists ganz schnell wieder vergessen...
Benutzeravatar
Roman Kelthen
Beiträge: 13
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 08:12

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von Roman Kelthen » Mo 13. Aug 2018, 22:41

Wenn es nach Jen-Hsun geht, wird kommendes Raytracing eine geschichtliche Zäsur in der Echtzeitberechnung von 3D darstellen. Die Titan V hat dafür bereits dedizierte Recheneinheiten. Und mit den kommenden nVidia-Grafikkarten könnte es endlich auch im Consumer-Segment Einzug halten.

nVidia nennt sein Raytracing RTX und dieses soll Bestandteil eines neuen DirectX werden. Aktuell geht sogar das Gerücht um, nVidia würde seine kommende GeForce-Reihe von GTX in RTX umbenennen. Das würde dann schonmal namentlich eine Zäsur darstellen und Raytracing als Grundlage dieser Kartenserie für die Zukunft untermauern.

Und solange RTX von Spielen nicht unterstützt wird, wird man es für neue AA-Modi, wie z.B. dem neuartigen ATAA, verwenden können. For free! Die Rechenarbeit übernehmen die dedizierten Raytracing-Einheiten - so der Plan.

Damit ist Raytracing für mich um ein Vielfaches interessanter und aussichtsreicher, als es das VR-Thema jemals war.
Benutzeravatar
Roman Kelthen
Beiträge: 13
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 08:12

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von Roman Kelthen » Mo 20. Aug 2018, 17:45

In genau einer Viertelstunde startet nVidias meist herbeigesehnter Live-Event der letzten zwei Jahre: Die offizielle Vorstellung der neuen RTX 2080 und - Überraschung - zugleich auch der RTX 2080 Ti. Diese beiden Karten-Serien stellen die erste Generation von Raytracing-Karten für das Consumer-Segment und sind es eigentlich auch überhaupt, da nVidias bisherige u.a für Raytracing genutzte GV100-GPU zwar über dedizierte Tensor-Cores, jedoch nicht über dedizierte Raytracing-Cores verfügt.

Es wird zwei Live-Streams von nVidia über Twitch geben. Der eine soll mit deutschem Kommentar, der andere im englischen Original sein.

Twitch-Link zum in Deutsch kommentierten Live-Stream: https://www.twitch.tv/nvidiageforcede
Twitch-Link zum internationalen Stream mit englischem Originalton: https://www.twitch.tv/NVIDIA

Viel Spaß! Euren Kindern könnt ihr später mal erzählen, IHR WART DAMALS LIVE DABEI! :headbanger:
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 459
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von Therak » Di 16. Okt 2018, 11:09

Eher Software, aber egal:
Schätze ich komme nicht drum herum, meine Festplatte gegen ne SSD zu tauschen.
Hab Win 10 nur als kostenloses Update für Win 7 erhalten.
Reicht es hier aus, mir mit dem MediaCreationTool ne Installationsdisk zu erstellen, oder brauch ich noch meine alte Win 7 Disk / den alten Key,
bzw. zickt Windows rum, wenn es erkennt, dass es auf eine neue Festplatte installiert wird?
Benutzeravatar
Narses
Moderator
Beiträge: 75
Registriert: Di 15. Mai 2018, 21:01

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von Narses » Di 16. Okt 2018, 13:24

Du solltest eine Digitale Lizenz haben, die mit deinem Microsoft Account verknüpft ist: https://support.microsoft.com/en-us/hel ... activation
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 459
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von Therak » Di 16. Okt 2018, 14:12

Gotcha.
If you activated a free upgrade to Windows 10 or bought and activated Windows 10 from the Microsoft Store, you have a digital license for your device. This means you can reinstall the same edition of Windows 10 that your device has a digital license for without entering a product key. During reinstallation, if you’re asked to enter a product key, you can skip this step. Windows 10 will automatically activate online after the installation is complete.
Na dann hoffe ich mal, dass der Rechner mit ner neuen Platte noch als als "my device" erkannt wird. Denn keine Ahnung was ich für nen MS-Konto habe. Zugangsdaten wüsste ich da keine (mehr).
C-Real
Moderator
Beiträge: 81
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 16:46

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von C-Real » Di 16. Okt 2018, 14:49

Ich hatte den Fall neulich gerade bei einer Neuinstallation mit neuer Hauptplatte. Ich hatte sogar brav den Key rausgesucht - der bei der Installation nicht erkannt wurde. Doch als ich dann die Installation durchlaufen ließ, war alles in Ordnung. Der Key wird ja nicht auf der Festplatte oder so hinterlegt, sondern direkt irgendwo im BIOS.
Benutzeravatar
NotX-Lated
Beiträge: 183
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:02

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von NotX-Lated » Di 16. Okt 2018, 17:47

Das an die Platte zu binden wäre selbst für Microsoft ziemlich dreist. :D Da kannste beruhigt sein.
Abgesehen davon klingt der Text so, als ginge es auch auf einem anderem Device, nur dass dort der Key nicht automatisch geladen würde.
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 459
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: Hardware-Upgrade V2

Beitrag von Therak » Di 16. Okt 2018, 18:51

Gut, prima. Danke. Jetzt brauch ich nur noch ne neue Festplatte und die Muse das durchzuziehen. Install-Disk ist jedenfalls erstellt.
Antworten