Willkommen auf der offiziellen Nachfolgeseite des traditionsreichen [RPG]Board (2001-2018)! Dies soll der Ort sein an dem sich Diskussionsfreudige und Rollenspiel-Interessierte (aber auch darüber hinaus) versammeln können!

Avatare können in den Einstellungen deaktiviert werden.

Jeder Nutzer kann in den Einstellungen einen persönlichen Style für das Forum auswählen. Der Style "[RPG]Board" ist dem Aussehen des alten Forums nachempfunden.

Diese Meldung kann rechts oben, mit Klick auf das X, ausgeblendet werden.

Narutorpg

Diskussionsforum für alle PC- und Konsolenrollenspiele
Antworten
Benutzeravatar
TheDarkShadow
Moderator
Beiträge: 80
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:24
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Narutorpg

Beitrag von TheDarkShadow » Mo 23. Jul 2018, 00:04

So,

hatte das schon ne ganze Weile vor, aber wie das so ist, man muss sich erstmal aufrappeln und es dann auch machen.
Worum geht es? Es geht um ein chatbasierendes Browserrollenspiel, genannt Naruto-RPG, den ein oder anderen aber vielleicht noch, aus vergangenen Tagen als Narutogame bekannt.

Worum geht es und was soll das überhaupt sein, ein chatbasierendes Browserrollenspiel?

Ich fange rückwärts an, ein chatbasiertes Browserrollenspiel ist ein Rollenspiel, welches in mehreren Ebenen läuft. Einerseits baut man sich über den Browser, anhand eines Regelwerkes, einen Charakter, der Bau selbst kann ohne Vorwissen und eben automatisch über den Browser erfolgen, die Erstellung wird geleitet durch eine sich selbst erklärende Auswahl. In dem Browser werden dann auch die Charakterwerte gespeichert, welche man, gepaart durch ein tägliches Update, trainieren kann. Gleichwohl wird über die Browseroberfläche jedoch in erster Linie die Zahlen und der manuelle Ablauf des Spiels gewährleistet, sowie, dank einem Profil, einen Missionscenter und dem Forum auch Absprachen erfolgen, als sich auch generell ausgetauscht wird. Das eigentliche Rollenspiel findet jedoch in einem Chat statt, welcher ebenfalls durch die Browseroberfläche zur Verfügung gestellt wird. Dort kann dann der Charakter handeln und agieren. Ob nun durch ein einfaches 'freies' Rollenspiel, welches sich besonders dazu eignet andere Charaktere kennenzulernen, als aber auch generell in diese Form des Rollenspiels rein zu finden. Andererseits kann man im Chat jedoch auch echte MIssionen ausspielen, welchen den Charakter agieren lässt und in dem man ein Ziel erfüllt und wo dann auch die Werte und Fähigkeiten zum Ausschlag kommen. Dort wird einerseits eine Geschichte erzählt und bespielt, andererseits kann es auch zu Kämpfen kommen. Im Prinzip fungiert das wie ein klassisches Pen and Paper, halt nur im Chat.

Aber dann kommen wir auch noch mal kurz zum Setting. Wenig überraschend ist dieses ein japanisch angehauchtes Setting in dem man (angehende) Shinobis spielt. Man arbeitet sich so, wie man es vielleicht auch vom namensgebenden Anime/Manga Naruto (und dessen Nachfolger Boruto), kennt, zum Genin, Chuunin und schlussendlich Jounin hoch. Zumindest sofern das das Ziel des Charakters ist. Manche verraten vielleicht auch Ihre Heimat und werden Missing-Nins, Verbrecher oder haben vor in ihrem Dorf zum Kage (Dorfführer) aufzusteigen. Alles ist schlussendlich nur eine Frage von Ambition, lust am Rollenspiel und Zeit. Denn einer der größeren Unterschiede zu klassischen Pen and Paper ist wohl das dieses Rollenspiel auf Langzeitbespielung ausgelegt ist. Man wird nicht innerhalb weniger Tage oder Spielesessions immer mächter und steigt schnell auf, sondern alles brauch seine Zeit. Wer also vor allem einen Charakter spielen und mit diesen wachsen will, der wird Freude daran finden. Auch wer eine nette Community sucht wird hier nicht enttäuscht.

Nunja, aber bildet Euch doch einfach selbst eine Meinung, steigt in die Welt vom Naruto-RPG ein, eine Welt von Ninjas, mystischen Kreaturen und Orten in einem mittelalterlichen japanischen Setting, zu finden unter www.narutorpg.de
Wir würden uns freuen!
Benutzeravatar
Necris
Moderator
Beiträge: 165
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 14:37

Re: Narutorpg

Beitrag von Necris » Mo 23. Jul 2018, 12:38

Ich würde fast empfehlen, das Thema in den Pen and Paper Bereich zu verfrachten. Es ist im Grunde ja so etwas. Wenn man über Rollenspiele mouse-overt, dann sagt es einem ja PC und Konsolenrollenspiele. Das war im alten Forum noch der Untertitel des Forums.
Benutzeravatar
TheDarkShadow
Moderator
Beiträge: 80
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:24
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Re: Narutorpg

Beitrag von TheDarkShadow » Mo 23. Jul 2018, 18:30

Ja, hatte ich auch überlegt, hatte mich dann hierfür entschieden, weil hier ja auch die Kneipe drinne ist.
Lass mich da aber gerne umstimmen.
Was hilfreich von Euch wäre, auch wenn es kein Interesse gibt, könnt Ihr mal den geschrieben Text durchgehen und wiedergeben ob was unklar, doof beschrieben, missverständlich oder generell Grütze ist? Wäre doch recht hilfreich für mich, danke.
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 507
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: Narutorpg

Beitrag von Therak » Mo 23. Jul 2018, 20:43

Dass es solche Browser-RPGs noch gibt - und dann ausgerechnet ein Naruto-RPG. Wundert mich. :D

Wenn es dir aber darum geht Spieler zu ködern, dann würde ich mir weniger Sorgen um deinen Text, und mehr Sorgen um diese Website machen.
Benutzeravatar
Necris
Moderator
Beiträge: 165
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 14:37

Re: Narutorpg

Beitrag von Necris » Di 24. Jul 2018, 15:16

Therak hat geschrieben:
Mo 23. Jul 2018, 20:43
Wenn es dir aber darum geht Spieler zu ködern, dann würde ich mir weniger Sorgen um deinen Text, und mehr Sorgen um diese Website machen.
Das unterschreibe ich so. Für einen Spieler ist es selbstverständlich auch interessant, wie oft er "Züge" schreiben muss bzw. bei einer lockeren Herangehensweise, wie oft man sich pro Woche oder Monat im Chat fürs Spiel trifft. Oder läuft das wie ein Foren RPG?
Benutzeravatar
TheDarkShadow
Moderator
Beiträge: 80
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:24
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Re: Narutorpg

Beitrag von TheDarkShadow » Di 24. Jul 2018, 17:43

Vom Mechanischen Aufwand einfach. Man stellt sein Training für den jeweiligen Tag ein. Da man aber auch dem System sagen kann 'Trainiere Wert X bis Y' oder Trainiere Wert X Y Tage lang' , ist das unproblematisch.
Wann man da ist, liegt sonst nur daran wie man Termine für sich ausmacht. Man will bei einer Mission Teilnehmen? Man bewirbt sich auf die Mission und die Teilnehmer machen dann Zeiten für sich aus. Beim freien Rollenspiel geht man einfach in die Chatlobby und fragt ob jemand gerade Lust hat zu RPn. Ah, und die dessen Zeiten oftmals nicht mit harmonieren, aber dennoch spielen wollen halten Missionen gerne über GoogleDocs u.ä. ab.
Antworten