Willkommen auf der offiziellen Nachfolgeseite des traditionsreichen [RPG]Board (2001-2018)! Dies soll der Ort sein an dem sich Diskussionsfreudige und Rollenspiel-Interessierte (aber auch darüber hinaus) versammeln können!

Avatare können in den Einstellungen deaktiviert werden.

Jeder Nutzer kann in den Einstellungen einen persönlichen Style für das Forum auswählen. Der Style "[RPG]Board" ist dem Aussehen des alten Forums nachempfunden.

Diese Meldung kann rechts oben, mit Klick auf das X, ausgeblendet werden.

RPGs der E3 2018

Diskussionsforum für alle PC- und Konsolenrollenspiele
Antworten
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 507
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

RPGs der E3 2018

Beitrag von Therak » Di 12. Jun 2018, 10:22

Hallöchen,
hab mal alle RPG-News für neue Ankündigungen / neue Plattformen zusammengefasst. Da die E3 noch etwas läuft, werde ich den Thread mit weiteren Ankündigungen aktualisieren.

Bethesda
  • 'Fallout 76' wird ein Light-Online-Survivalgame. Zusammen mit anderen Spielern versucht man im Ödland zu überleben, baut sich eine Basis oder zerdeppert die von anderen Spielern. Onlineverbindung ist Pflicht, man wird die Story aber auch alleine Spielen können. Wahlweise auch mit einer 200$-teuren Collector's Edition mit Powerarmor-Helm, Sammelfiguren und Co. Release: November
  • 'The Elder Scrolls 6' wurde angeteasert. Noch in Pre-Production, daher nichts darüber bekannt.
  • 'Starfield': Neues Bethesda-RPG im SciFi-Setting. Release: Vermutlich erst nächste Konsolengeneration
Bandai Namco
  • 'Tales of Vesperia' bekommt auf Basis der erweiterten, hier nicht erschienenden PS3-Version ein Remaster. Release: Winter 2018
  • 'Divinity: Original Sin 2: Definitive Edition' erscheint am 31. August.
Square Enix
  • 'NieR: Automata' erscheint als „Become as God Edition“ nun auch für die Xone. Release: Ende Juni
  • Kingdom Hearts 3 auf 2019 verschoben. Release: Januar 2019
  • 'Babylon's Fall' - Neues Spiel von PlatinumGames (NieR: Automata, Bayonetta). Gibt keine Informationen, aber ich nehme einfach mal an, dass RPG-Elemente drin sind.
Techland
  • Dying Light 2 befindet sich in Entwicklung. Chris Avellone werkelt dran. Release: kA
Koei Tecmo
  • 'Nioh 2' angekündigt. Man hofft mit dem Spiel Spieler der Souls-Reihe zu gewinnen, die nach der Einstellung von Souls nach neuem Futter lechzen.
SEGA
  • 'Valkyria Chronicle 4' (irgendwann 2018) und 'Shining Resonance Refrain LE' (10. Juli) erscheinen auch auf PC via Steam.
Tripwire Interactive
  • 'Maneater' angekündigt, ein Single-Player-Open-World-RPG in dem man einen Hai spielt.
Benutzeravatar
Karras
Beiträge: 80
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:40

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Karras » Di 12. Jun 2018, 15:40

Du nennst Dying Light 2 und Gears Tactics RPGs? Wenn du mir jetzt mit "sie enthalten RPG Elemente" kommst, jeder Shooter hat inzwischen Itemloot und ne Lvl Progressbar, das macht sie noch nicht zu RPGs :D

Ich gebe ja zu die Übergänge sind fließend, aber du nimmst schon eher die weite Auslegung, oder?
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 507
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Therak » Di 12. Jun 2018, 16:14

Karras hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 15:40
Du nennst Dying Light 2 und Gears Tactics RPGs? Wenn du mir jetzt mit "sie enthalten RPG Elemente" kommst, jeder Shooter hat inzwischen Itemloot und ne Lvl Progressbar, das macht sie noch nicht zu RPGs :D
Ich gehe naiverweise davon aus, dass die RPG-Elemente bei Dying Light ausgebaut werden, womit sie nicht weniger RPG wären, als das vorletzte Mass Effect, das neue Assassin's Creed und Diablo. Ich hacke Monster tot, sammel Beute und sammel Erfahrung um meinen Charakter zu verbessern. Wie in Diablo. Der einzige Unterschied: First Person Ansicht.
Jap, Dying Light bleibt hier stehen.

Bei Gears hingegen ist das Listing etwas gewagt. Kommt halt drauf an, ob das Tactics mehr Richtung Xcom oder mehr Richtung Final Fantasy Tactics geht.
Benutzeravatar
Necris
Moderator
Beiträge: 165
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 14:37

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Necris » Di 12. Jun 2018, 20:55

Ich schwöre, wenn TES 6 always online wird, kann ich für nichts mehr garantieren. :reallymad:
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 507
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Therak » Di 12. Jun 2018, 21:23

Kann mir vorstellen, dass das davon abhängt, wie gut Fallout 76 ankommt.
Auf irgendeine Form von Basis / Dorfbau können wir uns auf jeden Fall schon einstellen.
Benutzeravatar
Necris
Moderator
Beiträge: 165
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 14:37

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Necris » Mi 13. Jun 2018, 01:57

Ja...nee, danke. Skillbare Begleiter wären da etwas attraktiver. Eventuell mal ein echtes "Gildenmanagement"-System statt das ewige Wiederholen von dämlichen Radiantquesten. Assassin's Creed konnte es ja auch. Wieso kann mein "Listener" der dunklen Bruderschaft nicht auch etwas mehr Tiefe haben? Und wer mir hier mit "TES ist zu groß um so detaillierte Systeme zu integrieren, dem sage ich, dass die Gildenquestlinien neben der Hauptquest zu den wichtigsten Questreihen der Spiele gehören und entsprechend nicht nur durch Gear entlohnt gehören.
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 507
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Therak » Mi 13. Jun 2018, 10:16

Dafür müsste man aber nen Schritt weg von "Jeder kann alles" gehen. Ich persönlich hätte nichts dagegen, wenn man beim Gildensystem sich wieder richtung Morrowind bewegt. Also ein System, wo ein Charakter eben nicht Großmeister in allen Gilden werden kann. Schon allein um den dämlichen Dialogen vorzubeugen.

"Hallöchen, ich bin der Erzmagier, Drachenschlächter, Super-Assassinen-Diebesanführer-Heldenmeister, ich möchte gerne Mitglied in ihrer Kämpfergilde werden."
- "Ja ne, zeig erstmal was du drauf hast und töte ein paar Riesenhamster!"
Benutzeravatar
Pyrokar
Administrator
Beiträge: 189
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 10:32

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Pyrokar » Mi 13. Jun 2018, 12:51

Fände ich auch begrüßenswert. In Skyrim fühlt man sich immer, als würde einem das Spiel nicht zutrauen selbst Entscheidungen zu treffen.

Ah, und falls es jemand noch nicht gespielt hat kann ich Enderal wirklich sehr empfehlen, während wir auf ESO 6 warten.
Benutzeravatar
NotX-Lated
Beiträge: 212
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:02

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von NotX-Lated » Mi 13. Jun 2018, 17:05

Enderal preist seine "unkonventionelle Story mit psychologischem und philosophischem Unterbau" - zu recht?
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 507
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Therak » Mi 13. Jun 2018, 17:44

Sekiro kommt ohne Multiplayer, Charakterstats und ist 'deutlich' mehr Action-Adventure als RPG. Fliegt daher aus der Liste hier.
Damit Karras zufrieden ist, schmeiß ich auch Gears raus. Dying Light bleibt :D
Benutzeravatar
Pyrokar
Administrator
Beiträge: 189
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 10:32

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Pyrokar » Mi 13. Jun 2018, 20:22

NotX-Lated hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 17:05
Enderal preist seine "unkonventionelle Story mit psychologischem und philosophischem Unterbau" - zu recht?
Das kann ja alles heißen. Aber es ist grundsätzlich eine gute Geschichte, die nicht darauf ausgelegt ist, dass sie sie jeder automatisch versteht. Etwas was sich AAA Titel meistens nicht trauen.
Benutzeravatar
Karras
Beiträge: 80
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:40

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Karras » Mi 13. Jun 2018, 22:51

Therak hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 17:44
Dying Light bleibt :D
Ich hoffe die Borderlands Shooter sind für dich dann auch Rollenspiele.
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 507
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Therak » Do 14. Jun 2018, 00:23

Karras hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 22:51
Ich hoffe die Borderlands Shooter sind für dich dann auch Rollenspiele.
Action-Rollenspiele.

Wenn du Diablo als RPG zählst, musst auch auch Borderlands dazuzählen.

Wobei es da draußen ja Leute gibt, die das Genre vom Kampfsystem abhängig machen. "Oblivion? Ja das ist ein Rollenspiel. Fallout 3? Nee, das ist ein Shooter, da wird ja mit Waffen geschossen!"
Beldoril
Beiträge: 6
Registriert: Di 22. Mai 2018, 16:56

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Beldoril » Do 14. Jun 2018, 20:21

Pyrokar hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 20:22
NotX-Lated hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 17:05
Enderal preist seine "unkonventionelle Story mit psychologischem und philosophischem Unterbau" - zu recht?
Das kann ja alles heißen. Aber es ist grundsätzlich eine gute Geschichte, die nicht darauf ausgelegt ist, dass sie sie jeder automatisch versteht. Etwas was sich AAA Titel meistens nicht trauen.
Ich persönlich empfand, dass zu viel durch lange Expositions-Dialoge des Großmeisters "erklärt" wurde.
Benutzeravatar
Roman Kelthen
Beiträge: 13
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 08:12

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Roman Kelthen » Do 21. Jun 2018, 02:04

Die größte Überraschung der E3 ist von euch wohl übersehen worden: CD Projekt REDs “Cyberpunk 2077“ - ein RPG!

Hier der bereits millionenfach geklickte Trailer: https://m.youtube.com/watch?v=8X2kIfS6fb8
Benutzeravatar
LaCroix
Beiträge: 78
Registriert: Di 15. Mai 2018, 22:34

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von LaCroix » Do 21. Jun 2018, 08:08

ich denke nicht das therak das vergessen hat. nen Trailer dazu gibt es ja auch schon seit längerem. der zur e3 war nur nen neuer. therak wird das spiel nur nicht erwähnt haben, weil es vor 2045 wahrscheinlich nicht erscheinen wird. genauso wie dieses eine Samurai-action-Rollenspiel was ganz interessant aussah. angekündigt für den 31.12.2019. vielen dank dafür. ist das nmittlerweile eigentlich normal, dass man leute mit nem Trailer ködert und dann ist das release erst jahre später? ziemlich nervig
. +1
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 507
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Therak » Do 21. Jun 2018, 10:23

Nee, ich hab's nicht erwähnt, weil ich nur wirklich neue Infos mit Hand und Fuß posten wollte. Also neu angekündigte Titel oder Titel mit Releasetermin.
Die drölfjährige PR-Kampagne von Cyberpunk mach ich nicht mit. Wir können anfangen zu hibbeln, wenn das Teil nen Releasetermin hat.
Benutzeravatar
Karras
Beiträge: 80
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:40

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Karras » Do 21. Jun 2018, 10:42

LaCroix hat geschrieben:
Do 21. Jun 2018, 08:08
ich denke nicht das therak das vergessen hat. nen Trailer dazu gibt es ja auch schon seit längerem. der zur e3 war nur nen neuer. therak wird das spiel nur nicht erwähnt haben, weil es vor 2045 wahrscheinlich nicht erscheinen wird. genauso wie dieses eine Samurai-action-Rollenspiel was ganz interessant aussah. angekündigt für den 31.12.2019. vielen dank dafür. ist das nmittlerweile eigentlich normal, dass man leute mit nem Trailer ködert und dann ist das release erst jahre später? ziemlich nervig
Bei Triple-A leider Gang und Gebe, die wollen den Hype halt langfristig erhalten. Deswegen fand ich da Bethesda vor paar Jahren ganz erfrischend, die für Fallout 4 und noch paar andere Games (waren das Prey und Dishonored2?) erst umfangreiche Trailer gezeigt haben, als diese schon sehr weit im Development und somit kurzfristig verfügbar waren. Wenn sie jetzt schon aber TESVI teasen mit einem Trailer, der nur ein Schriftzug ist, hat man sich davon wohl wieder verabschiedet.
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 507
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Therak » Do 21. Jun 2018, 10:48

Ich schätze bei TESVI mussten sie's einfach tun. Zu hoch war der Druck.
Benutzeravatar
Karras
Beiträge: 80
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:40

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Karras » Do 21. Jun 2018, 12:07

Ob Valenwood für mich so interessant wird als Location wird sich noch zeigen, wenn sie es ein wenig anpassen, von den Klischees abweichen könnts ja interessant werden. Wenns aber 0815 Elfenwald wie Oblivion 0815 Wiesensetting war, dann ists ja eher :puke: ...

Hammerfell gabs ja leider schon als Location, ich hätte ja die Swamps der Echsenmenschen am interessantesten gefunden. Hauptsache bisschen was ausgefallenes, Morrowind ist da für mich bei den TES Settings immer noch unerreicht.
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 507
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Therak » Do 21. Jun 2018, 13:09

Karras hat geschrieben:
Do 21. Jun 2018, 12:07
Ob Valenwood für mich so interessant wird als Location wird sich noch zeigen, wenn sie es ein wenig anpassen, von den Klischees abweichen könnts ja interessant werden.
Du kannst davon ausgehen, dass sie sich vom Artdesign an Elder Scrolls Online halten werden,
da sah der Wald so aus: https://www.youtube.com/watch?v=ZEVY0jAcTLk
Benutzeravatar
Karras
Beiträge: 80
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:40

Re: RPGs der E3 2018

Beitrag von Karras » Sa 30. Jun 2018, 11:56

Therak hat geschrieben:
Do 21. Jun 2018, 13:09
Karras hat geschrieben:
Do 21. Jun 2018, 12:07
Ob Valenwood für mich so interessant wird als Location wird sich noch zeigen, wenn sie es ein wenig anpassen, von den Klischees abweichen könnts ja interessant werden.
Du kannst davon ausgehen, dass sie sich vom Artdesign an Elder Scrolls Online halten werden,
da sah der Wald so aus: https://www.youtube.com/watch?v=ZEVY0jAcTLk
Das ist ok nehme ich an. Das ist so eine Mischung aus Lorien HdR Kitsch und gigantischem Urwald (was ich wiederum ganz cool finde). Also wenns nicht zu sehr in die alles schön und hell und edel Richtung geht, finde ichs meist interessanter. Die Wälder im Video sind (abgesehen davon, dass sie grafisch natürlich schicker sind) ja gar nicht so unterschiedlich von den wenigen Wäldern in Morrowind. Ich meine da gabs gigantische Pilze, was natürlich cool ist, aber man kann ja nicht alles haben :D
Antworten