Willkommen auf der offiziellen Nachfolgeseite des traditionsreichen [RPG]Board (2001-2018)! Dies soll der Ort sein an dem sich Diskussionsfreudige und Rollenspiel-Interessierte (aber auch darüber hinaus) versammeln können!

Avatare können in den Einstellungen deaktiviert werden.

Jeder Nutzer kann in den Einstellungen einen persönlichen Style für das Forum auswählen. Der Style "[RPG]Board" ist dem Aussehen des alten Forums nachempfunden.

Die Seite kann jetzt auch verschlüsselt über https://rpgboard.eu aufgerufen werden.

Diese Meldung kann rechts oben, mit Klick auf das X, ausgeblendet werden.

Das frage ich mich

Plaudereien über Gott und die Welt
Benutzeravatar
juh
Beiträge: 137
Registriert: So 20. Mai 2018, 14:48

Re: Das frage ich mich

Beitrag von juh » Fr 16. Nov 2018, 21:44

Statistisch gesehen müssten in jeder Strasse mit mehr als 20 Hausnummern ein paar Millionäre wohnen. Man spricht da vom Millionär von Nebenan. Vermutlich sind sogar ein paar von uns darunter. Muss mal schätzen lassen, was meine alten Ral Partha Miniaturen wert sind, wer weiss? :D

(EDIT) Mist, war wohl nix. Sie wären immerhin doppelt soviel wert, wie früher, aber nur unbemalt und originalverpackt :(
Benutzeravatar
NotX-Lated
Beiträge: 419
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:02

Re: Das frage ich mich

Beitrag von NotX-Lated » Sa 17. Nov 2018, 00:20

Doppelt soviel wie nix is zum Glück immer noch nicht sonderlich viel. :P
Benutzeravatar
Necris
Beiträge: 220
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 14:37

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Necris » Sa 17. Nov 2018, 01:59

Wen nervt es auch, dass Youtube jetzt langsam aber sicher Videotitel automatisch übersetzen lässt?
Benutzeravatar
Jirinaar
Beiträge: 81
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:14

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Jirinaar » Sa 17. Nov 2018, 07:35

Mich.
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Eberon
Beiträge: 175
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 14:53

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Eberon » Sa 17. Nov 2018, 07:49

Ich verstehe auch gar nicht, was der Quatsch soll. Das Video ist dann ja noch immer in der Fremdsprache.
… wande si ne wizzen waz si tuont …
Benutzeravatar
juh
Beiträge: 137
Registriert: So 20. Mai 2018, 14:48

Re: Das frage ich mich

Beitrag von juh » Sa 17. Nov 2018, 08:03

Die Übersetzung der Tonspur kommt dann an 2022. Ich bin neugierig. Zuerst nehmen wir einen Manhattan, dann nehmen wir einen Berliner.
Benutzeravatar
Jirinaar
Beiträge: 81
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:14

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Jirinaar » Sa 17. Nov 2018, 09:30

Noch schlimmer trifft es ja die Leute, die sich über ein deutschsprachiges Video zu einem bestimmten Thema freuen, nur um dann festzustellen, dass sie eh nix verstehen. Da ist doch der Frust vorprogrammiert.

Ob das mit der Tonspur ernst gemeint war oder nicht, kann ich nicht beurteilen. - Falls ja: Da denke ich sofort an die lausigen bis hin zu komplett falschen Übersetzungen des Google-Übersetzers. Dadurch hatten wir im RZ immer wieder Probleme mit einem spanischen Dienstleister. Vertraglich festgelegt war/ist, dass unsere Leute die Anforderungen in deutsch stellen. Aber die Spanier können halt kein deutsch und benutzen den Google-Übersetzer. Dadurch wurde so manch ein Ei gelegt, dass in tagelanger mühsamer Kleinarbeit in den Fachabteilungen wieder bereinigt werden musste.
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Benutzeravatar
Karras
Beiträge: 155
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:40

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Karras » Mi 21. Nov 2018, 00:03

Ich frage mich was Therak in seiner Freizeit tun würde, wenn es diese Community nicht gäbe, über 500 Beiträge seit Januar! :D
Benutzeravatar
NotX-Lated
Beiträge: 419
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:02

Re: Das frage ich mich

Beitrag von NotX-Lated » Mi 21. Nov 2018, 00:57

Bester Mann! Immerhin befüllt er das Forum fast als einziger mit echten Updates aus der Gaming-Szene.
Godfather101
Beiträge: 237
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:49

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Godfather101 » Mi 21. Nov 2018, 07:09

NotX-Lated hat geschrieben:
Mi 21. Nov 2018, 00:57
Bester Mann! Immerhin befüllt er das Forum fast als einziger mit echten Updates aus der Gaming-Szene.
+ sein genörgele ist ebenso immernoch Weltklasse. :D :D
Benutzeravatar
McCrazy
Moderator
Beiträge: 445
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:41

Re: Das frage ich mich

Beitrag von McCrazy » Mi 21. Nov 2018, 07:37

Godfather101 hat geschrieben:
Mi 21. Nov 2018, 07:09
NotX-Lated hat geschrieben:
Mi 21. Nov 2018, 00:57
Bester Mann! Immerhin befüllt er das Forum fast als einziger mit echten Updates aus der Gaming-Szene.
+ sein genörgele ist ebenso immernoch Weltklasse. :D :D
Das Nörgeln gehört also zu seiner Standardausdrucksweise? Ich wunderte mich schon, ob sonst niemandem aufgefallen ist, wie oft er sich unzufrieden und motzend zu einem Thema äussert. Das kann man ja dann gar nicht richtig ernst nehmen, wenn's mal drauf an käme. :grübel:
Benutzeravatar
NotX-Lated
Beiträge: 419
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:02

Re: Das frage ich mich

Beitrag von NotX-Lated » Mi 21. Nov 2018, 11:08

Die Bissigkeit macht seine Updates erst so lesenswert. :q
Godfather101
Beiträge: 237
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:49

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Godfather101 » Mi 21. Nov 2018, 16:40

Exactemundo. :D
Benutzeravatar
Karras
Beiträge: 155
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:40

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Karras » Mi 21. Nov 2018, 21:43

Meinst du mit Bissigkeit Lokalisierungskritik? :D
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 1058
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Therak » Do 22. Nov 2018, 22:01

Karras hat geschrieben:
Mi 21. Nov 2018, 00:03
Ich frage mich was Therak in seiner Freizeit tun würde, wenn es diese Community nicht gäbe, über 500 Beiträge seit Januar! :D
Dann müsste ich wohl nen eigenen Blog starten. Mit Black Jack und Nutten ... und RPGs!
Benutzeravatar
LaCroix
Beiträge: 131
Registriert: Di 15. Mai 2018, 22:34

Re: Das frage ich mich

Beitrag von LaCroix » Fr 23. Nov 2018, 08:23

nen channel bei YouTube mit ganz schnellen hektischen schnitten und einem allgemein nervigen auftreten dürfte mehr Geld und fame (also nutten) versprechen.
. +1
Benutzeravatar
Karras
Beiträge: 155
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:40

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Karras » Fr 23. Nov 2018, 08:58

Bin auch immer wieder überrascht wie relativ inhaltslose Channels teilweise über 10 Millionen Abonnenten haben. Da war TotalBiscuit mit seinen knapp über zwei und tatsächlich Inhalt auf dem Channel ohne viel Clickbaiting eine der ganz wenigen positiven Ausnahmen. Schätze mal wenn man einmal auf so einem Level weit oben angekommen ist, ist man in Panik das Einkommen auch zu halten :D
Eberon
Beiträge: 175
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 14:53

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Eberon » Fr 23. Nov 2018, 11:43

Therak hat geschrieben:
Do 22. Nov 2018, 22:01

Dann müsste ich wohl nen eigenen Blog starten. Mit Black Jack und Nutten ... und RPGs!
Habe zuerst »mit Jack Black« gelesen und war ganz begeistert. Enttäuschend … einfach nur enttäuschend.
… wande si ne wizzen waz si tuont …
Benutzeravatar
Jirinaar
Beiträge: 81
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:14

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Jirinaar » So 25. Nov 2018, 13:14

Hhhmmm.... Wie kommt es wohl, dass dieses Video in der Kategorie 'Komödie' steht??

https://www.youtube.com/watch?v=W3XMMWQyWrM
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Shabdez
Beiträge: 16
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:24

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Shabdez » Mi 28. Nov 2018, 16:22

Habe ich Half Life tatsächlich irgendwann mal gespielt?
Hätte schwören können, dass es so ist, bin mir aber jetzt nicht mehr so sicher, ob es nicht vielleicht doch nur Blue Shift war (das aber garantiert, Box liegt noch in meiner Spielekiste).
Habe heute nämlich mal die kostenlose Version von Black Mesa installiert (Fan Mod, der Half Life ziemlich orginalgetreu in einer neueren Engine laufen läßt) und irgendwie kommt mir aber auch gar nichts ansatzweise bekannt vor.
Benutzeravatar
Karras
Beiträge: 155
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:40

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Karras » Mi 28. Nov 2018, 17:15

Eberon hat geschrieben:
Fr 23. Nov 2018, 11:43
Therak hat geschrieben:
Do 22. Nov 2018, 22:01

Dann müsste ich wohl nen eigenen Blog starten. Mit Black Jack und Nutten ... und RPGs!
Habe zuerst »mit Jack Black« gelesen und war ganz begeistert. Enttäuschend … einfach nur enttäuschend.
Ich bevorzuge Black&Jack und Nutten gegenüber Jack Black ;)
uzi
Beiträge: 572
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:24

Re: Das frage ich mich

Beitrag von uzi » Mo 3. Dez 2018, 19:58

ich frage mich, ob ich für ein 2. brexit-referendum bin. auf der einen seite würde ich die briten gern in der eu halten und bin der festen überzeugung, dass der austritt ein von schmierigen populisten (zb boris j.) befeuerter fehler ist. auf der anderen seite bin ich gegen 'wir stimmen so lange ab bis uns das ergebnis passt' und frage mich, wo der lernschmerz ist, wenn die aktion nach all dem aufwand jetzt einfach abgeblasen wird...
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 1058
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Therak » Mo 3. Dez 2018, 20:03

Diejenigen, die den Brexit zu verantworten hätten, kämen in beiden Fällen ungeschoren weg, da ihre Wähler, die immer noch an den Brexit glauben, eh der EU die Schuld geben, egal was passiert.
uzi
Beiträge: 572
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:24

Re: Das frage ich mich

Beitrag von uzi » Mo 3. Dez 2018, 20:07

und was heißt das? muss ich jetzt für ein 2. referendum sein, oder dagegen? :D
Benutzeravatar
Necris
Beiträge: 220
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 14:37

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Necris » Di 4. Dez 2018, 12:13

Die Schweizer haben auch erstmal die Schnauze voll von Volksbefragungen, daher denke ich schon, dass es einen Lerneffekt gibt. Ich freu mich für einen britischen Bekannten, der um Studienförderungen hier zu bekommen nun seine Nationalität zur irischen ändern musste, weil es rechtlich als Brite scheinbar zu "dodgy" war. Dessen Papierkram ging wohl letzten Monat durch. Kotzt ihn jetzt sicher auch an.

Zum Hintergrund: Scheinbar vergeben Unis momentan bei gleicher Qualifikation Masterarbeiten lieber an Nicht-Briten, um zu verhindern, dass der Brite nach einem EU Austritt durch irgendeinen Verwaltungsakt an der halb gemachten Masterarbeit wegstirbt, weil er nicht in D bleiben darf.

Ich frage mich, ob ich für Linksliberale schon als "rechts" gelte. Kurze Stichprobe:

1) Ich finde, Ausländer sollten nach einer gewissen Zeit (1-2 Jahre) brauchbares Deutsch sprechen können.
2) Ich finde, Kinder türkischer Einwanderer, die hier geboren sind, sollten automatisch Anrecht auf die dt. Staatsbürgerschaft haben.
3) Ich sehe durchaus das Problem, wenn im Elternhaus nur Türkisch geredet wird, und sehe die türkische Parallelgesellschaft, die sich eben NICHT integrieren will, sehr kritisch.
4) Neu und liberal und anders als früher sind für mich nicht mehr Zeichen einer hohen Qualität einer Idee. Die Idee selbst muss überzeugen, nicht ihre objektiven und subjektiven Deskriptoren.

Hintergrund ist eine Unterhaltung mit einem sehr links-orientierten Studenten, mit dem ich eine längere Diskussion hatte, in der er es irgendwie akzeptabel fand, dass er Vorurteile hatte, weil er sie benennen konnte, während ich von Problemen in unserem Betrieb erzählt habe - und er das Ganze dann plötzlich als sehr fremdenfeindlich und "österreichisch" empfand. Mag ja sein, dass ich pauschalisiere, aber wenn die Qualität unserer Produkte leidet, weil ein guter Teil der Arbeiter wenig Deutsch versteht (auch vor dem Hintergrund, dass sich viele Deutsche zu fein für eine solche Tätigkeit im Nachtdienst wären), dann sehe ich das als Problem.

Und wenn mein Chef es uns im Einzelhandel verbietet, vor Kunden Türkisch untereinander zu sprechen, und ich es auch unhöflich finde, weil ich nix verstehe, dann ist das wohl auch rechts.
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 1058
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Therak » Di 4. Dez 2018, 12:34

Grundsätzlich: Je weiter links, umso weniger rechts genügt, um als rechts zu gelten.
Andersrum auch: Je mehr AFD man im Hirn hat, umso weniger Solidarität ist nötig, um als linker Merkel-Hippie zu gelten.
Benutzeravatar
juh
Beiträge: 137
Registriert: So 20. Mai 2018, 14:48

Re: Das frage ich mich

Beitrag von juh » Di 4. Dez 2018, 20:19

Geht mir auch so. Für Linke bin ich persona non grata, und für Rechte ein Linksextremer. Irgendwie hat es sich noch nie zuvor revolutionärer angefühlt, normal zu sein :D
Benutzeravatar
NotX-Lated
Beiträge: 419
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:02

Re: Das frage ich mich

Beitrag von NotX-Lated » Di 4. Dez 2018, 20:59

Ich bin ideologisch ziemlich weit links, aber ich hasse es, mit Linken zu diskutieren. Das sind immer irgendwelche lernunfähigen Studenten oder pubertierenden Punks, die vollkommen in ihrem ignorant-selbstherrlichen Dogmatismus verhaftet sind. Die können weder kritisch denken noch strukturiert argumentieren, sondern immer nur rumplärren. Und sind mMn Hauptverantworltiche für schlechte Bild des "linken Denkens".
C-Real
Moderator
Beiträge: 211
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 16:46

Re: Das frage ich mich

Beitrag von C-Real » Di 4. Dez 2018, 21:40

juh hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 20:19
Geht mir auch so. Für Linke bin ich persona non grata, und für Rechte ein Linksextremer. Irgendwie hat es sich noch nie zuvor revolutionärer angefühlt, normal zu sein :D
Das ist wohl die Weisheit des Tages. :D

Ich stimme euch ansonsten zu, mir geht es ganz ähnlich. Ich mach mir aber schon fast einen Spaß draus und nerve die einen mit Thesen von der jeweils anderen Seite. Soll ja bekanntlich den Horizont erweitern.
Benutzeravatar
TheDarkShadow
Moderator
Beiträge: 192
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:24
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Re: Das frage ich mich

Beitrag von TheDarkShadow » Di 4. Dez 2018, 23:51

Ja, was der gute @Juh schreibt, das deckt sich auch ganz gut mit den Erfahrungen, welche ich immer wieder mache. *hust* aber da ich derzeit in Bayern wohne, bin ich eh automatisch linksversifft für die meisten hiesigen Einwohner...
Antworten