Willkommen auf der offiziellen Nachfolgeseite des traditionsreichen [RPG]Board (2001-2018)! Dies soll der Ort sein an dem sich Diskussionsfreudige und Rollenspiel-Interessierte (aber auch darüber hinaus) versammeln können!

Avatare können in den Einstellungen deaktiviert werden.

Jeder Nutzer kann in den Einstellungen einen persönlichen Style für das Forum auswählen. Der Style "[RPG]Board" ist dem Aussehen des alten Forums nachempfunden.

Die Seite kann jetzt auch verschlüsselt über https://rpgboard.eu aufgerufen werden.

Diese Meldung kann rechts oben, mit Klick auf das X, ausgeblendet werden.

Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Das Schwarze Auge, Dungeons & Dragons & Co
Antworten
coffee_smurf
Beiträge: 1495
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 20:27

Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von coffee_smurf » Sa 6. Mär 2021, 21:11

Was die Regelwerke zu diversen Rollenspiel-Universen angeht, bin ich in Bezug auf PC Spiele eher der "Einsteiger" (learning by doing).
Da BG 3 ja wahrscheinlich auch einen Muliplayer-Part enthalten wird, würde ich mich gerne näher mit den Regeln (D&D 5e) beschäftigen, ohne gleich ein (gefühltes) Hochschulstudium absolvieren zu müssen :D
Es gibt im Netz gefühlt unzählige "Erklär-Bär" Videos, so dass ich nicht weiß, wo ich anfangen soll.

Hat jemand irgend eine Idee / Link / Hinweis, wie ich die Sache am besten angehen kann, um mir (für den Anfang) etwas fundiertes Basis-Wissen anzueignen?
Veni, vidi, violini - Ich kam, ich sah, ich vergeigte.
Godfather101
Beiträge: 518
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:49

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von Godfather101 » Sa 6. Mär 2021, 21:45

hmmm, NAJA, zuersteinmal ist es ja so, das, auch wenn BG3 D&D5 nuzt, das nicht heissen muss das da alles 1zu1 genauso gemacht wird
wie im Regelwerk beschrieben. Ich glaub ich kenn kein Computer Rollenspiel, das bei der umsetzung der ursprünglichen P&P Regeln nicht irgendwo was weggelassen bzw.
angepasst hat. Und wenn man das bedenkt, sollte einem auch klar sein, das es (egal ob für Single oder Multiplayer) es wenig Sinn macht die P&P Regeln zu studieren.
Denn am Ende kann man dann auch nur den Bildschirm anschreien "EY, IM REGELWERK STEHT DAT ABER GANZ ANDERS" und das Spiel sagt dann einfach "Pfffff, Meisterentscheid" und
damit hats sich. :D
Schau doch lieber nach nem Erklärvideo für die Bg3 Regeln. Da gibts sicher auch irgendwo irgendwie irgendetwas. Kann am Dienstag, wenn wir wieder P&P spielen auch nen
Kumpel fragen, der sich da meist etwas genauer auskennt.
Aber gehe auch davon aus, das der sagt "Kuck halt irgendein BG3 D&D Regel Video und gut is". ^^

Mal davon ab das Bg3 ja immernoch im Early Access ist und sich auch an der Umsetzung (bzw. was mitgenommen und was weggelassen wird)der Regel noch ne Menge ändern kann.
Würd da also empfehlen erstmal zu warten und DANN sich nur die BG3 spezifischen Regeln durchzulesen bzw. nen Video zu zu schauen. ;)
coffee_smurf
Beiträge: 1495
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 20:27

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von coffee_smurf » Sa 6. Mär 2021, 22:34

Danke für deine Antwort und dass du die Frage weitergibst.

Dass ein PC Spiel ein SL ist, mit dem man nicht "diskutieren" kann, ist mir klar.
BG3 war jetzt ein Beispiel - selbst wenn ich da vollkommen "blind" reingehe und mit Leuten spiele, die Ahnung von D&D haben, versteh ich nur Bahnhof.
Von RL P&P Runden / Online P&P Runden mal ganz abgesehen. Möchte mir ungern ein neues Regal anschaffen müssen, um mir mittels Dutzenden Büchern das Basis-Wissen für eine P&P Runde (noch nie gespielt :) ) anzueignen.

---

Formulieren wir die Frage anders:
Gibt es online geeignete Quellen (außer endlosen PDF-Dateien), um sich mit D&D 5e vertraut zu machen, damit man im MP (PC oder P&P) das Basis-Wissen hat, um nicht nach gefühlten 30 Sekunden den Faden zu verlieren oder die Mitspieler mit seinem Unwissen in den Wahnsinn zu treiben ;) ?
Veni, vidi, violini - Ich kam, ich sah, ich vergeigte.
Benutzeravatar
Pyrokar
Administrator
Beiträge: 450
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 10:32

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von Pyrokar » Sa 6. Mär 2021, 23:21

Auf deutsch habe ich nichts gefunden, aber auf englisch gibt es die Basis Regeln hier: https://media.wizards.com/2018/dnd/down ... s_2018.pdf
coffee_smurf
Beiträge: 1495
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 20:27

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von coffee_smurf » Sa 6. Mär 2021, 23:56

Danke für die Hilfe und die Mühe!

Eine Art "Lehrvideo à la 'D&D für Dummies'" wäre mir für den Einstieg zwar lieber gewesen (... außer endlosen PDF-Dateien ... s. o.); allerdings werde ich wohl um die PDF-Dateien nicht drum rum kommen, wenn ich mich ernsthaft mit dem Thema auseinander setzen will (ja, will ich).

Genau das war/ist der Grund, warum ich die Regel-Lektüre bisher gescheut habe ... endlose Text-Wüste :D

Aber wenn einem Corona schon quasi das nötige Zeitfenster liefert - wenn nicht jetzt, wann dann ;) Vorsichtshalber mach ich schon mal einen Termin beim Augenarzt :lol:

Vorschläge sind weiter gerne willkommen (ja, auch in Text-Form)
Veni, vidi, violini - Ich kam, ich sah, ich vergeigte.
Benutzeravatar
Pyrokar
Administrator
Beiträge: 450
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 10:32

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von Pyrokar » So 7. Mär 2021, 00:17

coffee_smurf
Beiträge: 1495
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 20:27

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von coffee_smurf » So 7. Mär 2021, 00:20

Danke @ Pyro

Leider stuft mein System die von dir zuletzt vorgeschlagene (Video) Seite als "nicht sicher" ein :(
Hmm ...

---

Hab mir für den Anfang auf YT die Playlist von "Mit Vorteil" angesehen und ein bisschen "Die W 20 Show" verfolgt. Aber ich denke nicht, dass das ausreicht, damit ich weiß, was ich tue ;)
Veni, vidi, violini - Ich kam, ich sah, ich vergeigte.
Benutzeravatar
Pyrokar
Administrator
Beiträge: 450
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 10:32

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von Pyrokar » So 7. Mär 2021, 01:08

Einfach das http auf https ändern.
coffee_smurf
Beiträge: 1495
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 20:27

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von coffee_smurf » So 7. Mär 2021, 01:28

Danke !

Nun zeigt er die Warnung nicht mehr an *freu*

Es gibt Tage/Nächte, da steh ich irgendwie auf dem Schlauch - danke für deine Geduld!
Veni, vidi, violini - Ich kam, ich sah, ich vergeigte.
Benutzeravatar
Pyrokar
Administrator
Beiträge: 450
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 10:32

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von Pyrokar » So 7. Mär 2021, 01:29

Kein Problem. :)
Godfather101
Beiträge: 518
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:49

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von Godfather101 » So 7. Mär 2021, 07:22

Also, um mal zum Thema MP bei BG3 zu kommen: Da ist dein unwissen egal, das Spiel kennt alle Regeln und macht es so, wie es sein soll.
Und da man dort dann wahrscheinlich auch eher "In Character" bleiben soll, wird da niemand mit Regeln um sich werfen.

Und ansonsten, wenns um den Einstieg in P&P rollenspiel geht, da findet man auf orkenspalter ne Menge:
https://www.youtube.com/watch?v=WZsmmdC ... hPjO7HBnyq

auch ein paar Sachen zu D&D5 .
Da kannste dann auch mal reinschauen.
Regelwerke sind aber meist nur Beiwerk, das eigentliche Rollenspiel muss man schon selbst einbringen.;)
Godfather101
Beiträge: 518
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:49

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von Godfather101 » So 7. Mär 2021, 16:51

Oh, und btw, es gibt mitunter auch P&P Spielrunde, da sollst du dir garnicht ganze Textwüsten(bzw. Regelbücher) durchlesen (weil da dann auch Sachen drin stehen, die eigentlich nur der Meister kennen soll).
Von daher, da wärs vielleicht wichtig erstmal zu wissen, mit wem man spielen will und dann zu Fragen, was man alles mitbringen muss, bevor man meint nen 200 Seiten Regelschinken durchackern zu müssen.
Ich spiel seit fast 30 Jahren P&P Rollenspiel und hab mir, wenn überhaupt, dann immer nur sehr selektiv die Regeln des Systems angeschaut, das wir spielen. Wenn ich bspw. einen Kämpfer spiele, dann interessieren
mich die Regeln zum Zaubern kein bisschen. ;)
Ist also auch beim P&P Rollenspiel alles nicht so wild. Kommt immer auf die Truppe an, mit der man spielt, dann machts aus Spass.
So wars zumindest bei mir die letzten knapp 30 Jaher. ;)
coffee_smurf
Beiträge: 1495
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 20:27

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von coffee_smurf » So 7. Mär 2021, 21:14

@ Godfather 101

Vielen Dank für die Antwort und die Ratschläge/Tipps.


In meinem RL-Bekanntenkreis gab es niemanden, den das Thema interessiert, und da ich ursprünglich aus einer Kleinstadt komme, hatte ich nie Gelegenheit, an einer P&P-Runde teil zu nehmen (kein Führerschein, keine Materialquellen vor Ort).

Mein Regel"wissen" beruht auf den Erläuterungen in diversen PC Games (BG, NWN, etc.).
Nach meinem Umzug in die Großstadt war ich mal in einem Laden für RP-Bedarf - die Masse an Regelbüchern (allein für D&D) hat mich schier erschlagen, und ich wusste nicht, wo ich anfangen sollte (der Verkäufer war keine große Hilfe ;) ).
Ich dachte: bevor du nicht (mindestens) einen Teil davon gelesen hast, brauchst du erst gar nicht daran zu denken, nach einer P&P-Runde zu suchen, sonst bist du gleich unten durch...

---

Auf 30 Jahre werde ich es vermutlich nicht bringen, aber vllt. schaffe ich es nach deinem Post doch noch, irgendwann mal P&P zu spielen, ohne das Gefühl zu haben, mich zu blamieren.
Veni, vidi, violini - Ich kam, ich sah, ich vergeigte.
Godfather101
Beiträge: 518
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:49

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von Godfather101 » So 7. Mär 2021, 21:55

Ach, blamieren tut sich da keiner. Wichtig ist, das du ne Gruppe findest, in der du dich wohl fühlst.
Dann klappt alles andere ganz von selbst. Ich hab in meinem Leben schon einiges an Gruppen durch, mal gute, mal schlechte, aber das,
was die guten alle gemeinsam hatten war, das man sich mit den Mitspielern und dem Meister gut verstanden hat. Da war dann das Regelwerk praktisch egal. ;)
Und wie gesagt, bei Orkenspalter gibts einige Videos für P&P Anfänger, da kannst du auch mal reinschauen. Danach ist vielleicht das ein oder andere etwas klarer. :)
coffee_smurf
Beiträge: 1495
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 20:27

Re: Online "Lernmaterial" zu Regelwerken

Beitrag von coffee_smurf » So 7. Mär 2021, 22:24

Ich denke, ich werde mit den Videos anfangen ;) - das erscheint mir einfacher, als sich erstmal durch jede Menge Text zu wühlen (werd ich parallel machen @ Pyro ;) ).
Veni, vidi, violini - Ich kam, ich sah, ich vergeigte.
Antworten